Generationsechsel im Vorstand von EFI Bayern e.V. vollzogen

Bericht von der Mitgliederversammlung am 30.5.2017 in Ingolstadt.


Dr. Wolfgang Stodieck und Herbert Schmidt hatten bereits im Vorfeld angekündigt, dass sie bei der anstehenden Wahl als Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Eine Gruppe von aktiven seniorTrainerinnen und seniorTrainern hatte sich aufgemacht um ein Konzept für den Genewrationswechsel zu erstellen.
Die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung bestätigte die „junge Mannschaft“. Gewählt wurden:

  • 1. Vorsitzender: Michael Schmitt, Kitzingen
  • 2. Vorsitzende: Charlotte Köhler, Markt Indersdorf
    Charlotte Köhler übernimmt auch das Amt der Schriftführerin
  • 3. Vorsitzende: Dr. Doris Schwarzer, München
  • Schatzmeister: Peter Steinmann, Penzing

Als Beiräte wurden von der Mitgliederversammlung bestätigt:

  • Antoinette, Steinmann, Penzing
  • Micha Mohr, Burgebrach
  • Rolf Eisenhauer, Planegg
  • Willi Müller-Basler, München
  • Thomas Huschenbeck, Wang

Bericht des Vorstands

Das Konzept der „jungen Mannschaft“

Herbert Schmidt bedankte sich herzlich bei den anwesenden Gründungsmitgliedern Siegfried Kalwa und Gerd Schmücker, sowie bei Ottmar Hehn für ihre langjährige erfolgreiche Mitarbeit im Vorstand.

Ausserhalb des Protokolls:
die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der MV verlassen die Tagungsstätte.

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar